27.09.2019

Kategorie: Wissenschaft

City Campus - die Wissenschaftsnacht Trier

Universität Trier und Hochschule Trier präsentieren am 27. September 2019 in der Innenstadt Forschung zum Anfassen, Bestaunen und Miterleben.

Römische Katapulte und schnelle Elektroautos – das und noch vieles mehr erwartet die Besucher beim diesjährigen City Campus. Auf dem Trierer Hauptmarkt machen an 13 Ständen Forschungsprojekte der beiden Trierer Hochschulen Lust auf Wissenschaft. So kann man beim Fach Biogeographie der Universität Trier beispielsweise die größte Spinne der Welt kennenlernen, beim Fach Psychologie den Umgang mit Stress üben und seiner Kreativität bei einem Experiment des Faches Wirtschaftswissenschaft freien Lauf lassen.

Spannende Experimente stehen auch im Foyer der Volkshochschule (VHS) Trier auf dem Plan: Phonetiker der Universität Trier demonstrieren beispielsweise, wie sich Schwerhörigkeit anfühlt. Gleichzeitig erklären sie, was überhaupt im Ohr passiert, wenn man schlecht hört. Wie entstehen Fake News und wie kann man sie mithilfe von Künstlicher Intelligenz verhindern? Antworten auf diese Fragen liefern die Computerlinguisten der Universität Trier. Ein Science Slam im VHS-Vortragsraum bringt den Zuhörern weitere wissenschaftliche Themen auf unterhaltsame Art und Weise näher.

In unmittelbarer Nachbarschaft zur VHS öffnet im „Domfreihof 3“ das Institut für Cusanus-Forschung an der Universität und Theologischen Fakultät Trier ebenfalls seine Pforten und wirft Licht auf den Lebensweg des mittelalterlichen Philosophen, Theologen und Mathematiker Nikolaus von Kues.

Kinder ab drei Jahren können bei einem Angebot des Bildungs- und Medienzentrums der Stadt Trier in Kooperation mit der Kita Wichernhaus im Raum der Kleinen Forscher im Turm Jerusalem alles über Glühwürmchen erfahren, ihr eigenes Glühwürmchenglas basteln und mit Licht malen.

Für gute Stimmung sorgt ab 21 Uhr auf der Bühne auf dem Hauptmarkt die Band „Tubadiesel“ mit Neuinterpretationen von bekannten Klassikern der Rock- und Popgeschichte.

Das parallel auf dem Domfreihof stattfindende Lichtkunstfest Illuminale schafft mit Projektionen, Lichtinstallationen und Lampions zusätzlich Aha-Erlebnisse in abendlicher Kulisse.

Mehr Informationen: www.citycampus-trier.de